Wilfried Klädtke,
Privatier (Berlin)



Wann und wie haben Sie mit f+s software zusammengearbeitet?

Ich habe in der Zeit von 1985 bis Oktober 1999 als Mitarbeiter der Firma Freiberger Lebensmittel GmbH Berlin mit f+s software zusammengearbeitet. Der erste Kontakt wurde durch Nixdorf hergestellt. In dieser Zeit haben wir viele Projekte gemeinsam bearbeitet. Die eingesetzte Nixdorf Standard-Software Comet-Top wurde von f+s software in den Modulen Lagerwirtschaft und Fertigungsteuerung für den Einsatz in unserem Nahrungsmittel-Betrieb modifiziert. Die Software wurde zudem bei Standortveränderungen und Kapazitäts-erweiterungen den veränderten Bedingungen angepasst.

Welche Projekte haben Sie mit f+s noch erfolgreich umgesetzt?

In der Produktion half f+s software uns dabei, tägliche linienbezogene Produktionsabrechnungen (Stückgutlisten-Verwaltung) zu bekommen. Bei der Übernahme und Integration einer neuen Produktionsfirma unterstützte uns unser Berliner IT-Dienstleister, auch die Daten unseres neuen Werkes auswerten zu können. In unserer Zusammenarbeit hat f+s für uns eine kundenbezogene Umsatzstatistik entwickelt und ein Programm für eine detaillierte Umsatzanalyse aus den Daten des ERP-Systems Comet erstellt. Außerdem wurde die Kundenstatistik mit dem f+s-Programm Alberto 1 neu strukturiert.

Wie bewerten Sie die langjährige Zusammenarbeit mit f+s?

Unser Berliner Software-Partner f+s hat sehr schnell auf die technischen Veränderungen unseres Unternehmens reagiert. Sie waren immer auf dem neuesten Stand der Technik. Die unkomplizierte und kreative Art der Zusammenarbeit hat zu optimalen Ergebnissen geführt. Und schließlich hat das Preis-Leistungs-Verhältnis gestimmt.