Sehr geehrte Damen und Herren,

RFID-Anwendungen erobern immer mehr Bereiche des Geschäftslebens: Ob Sicherheits- und Wartungsdienste im Facility Management oder die Optimierung von Produktions- und Logistikabläufen – die kleinen Chips ermöglichen Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten.

Die Verbindung mobiler Lösungen mit dieser Technologie erlaubt auch Ihnen eine medienbruchfreie Arbeit. Dynamische Inhalte auf RFID-Chips ermöglichen Ihnen außerdem eine höhere Flexibilität in Ihrem täglichen Geschäft. Komplexe Steuerungssysteme können durch RFID-Einsatz teilweise deutlich reduziert werden.

Mit diesem Newsletter informieren wir Sie über unsere aktuellen Aktivitäten und bieten Ihnen die Möglichkeit, sich weitergehend zu informieren. Umfangreiche Informationen zum Thema RFID und unsere weiteren Lösungen finden Sie jederzeit unter http://www.f-s.de/.

Präsentation von f+s software auf der Kongressmesse FACILITY MANAGEMENT

Die f+s software gmbh präsentiert am kommenden Donnerstag im Rahmen des Fachkongresses der FACILITY MANAGEMENT in Frankfurt am Main die „Revolution“ von Facility Management Prozessen mit Hilfe von RFID-Technologien.

Gemeinsam mit Prof. Robert Wahlen von der TFH Berlin stellt Rudolf Fürst - Geschäftsführer der f+s software - die vielfältigen Möglichkeiten des RFID-Technologie vor, z. B. für Sicherheitsbegehungen, Technik- und Infrastrukturwartungen und in der Inventarverwaltung.

FACILITY MANAGEMENT – Fachmesse und Kongress
Kongress: Halle 4, Ebene 4.C, Messe Frankfurt
(Eingang Torhaus oder Mobile Ost)


Weitere Informationen unter http://www.mesago.de/de/FM/Kongressprogramm,681__program_detail.htm

WIM - Werkzeug InformationsManagement gewinnt Innovationspreis 2007 auf CeBIT

Unsere mobile RFID-Lösung WIM für die Verwaltung von Werkzeugen, Maschinen und Inventar wurde von der Initiative Mittelstand auf der diesjährigen IT-Leitmesse mit dem Innovationspreis in der Kategorie „Mobile Business“ ausgezeichnet.

Die Initiative Mittelstand verleiht seit 2004 jedes Jahr zur CeBIT den Innovationspreis ITK und seit 2006 zur Hannover Messe den Innovationspreis Industrie. Die Auszeichnungen richten sich an Unternehmen, die sich mit den innovativsten Produkten für den Mittelstand präsentieren.

Weitere Informationen unter http://www.imittelstand.de/innopreis_itk.html

f+s software präsentiert RFID-Lösung WIM Anwendern aus der Wirtschaft

Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) lud f+s software ein, im Rahmen einer Sitzung des Ausschusses für Betriebswirtschaft das Werkzeug InformationsManagement als RFID-Praxisbeispiel vorzustellen. In der anschließenden Diskussion interessierten sich die Bauunternehmer insbesondere für die technischen Möglichkeiten und die Wirtschaftlichkeit der Lösung.

Zuvor hatte f+s software diese zukunftsweisende Anwendung bereits auf dem funkschau-Workshop zum Top-Thema RFID in Stuttgart vorgestellt. In der Präsentation vor großen IT-Anwendern und RFID-Experten ging es vornehmlich um die Effizienz und Sicherheit in der Praxis.

In einem aktuellen Referenzbeitrag stellt f+s software auf seiner Website den Einsatz von WIM beim Berliner Sanitäranlagen- und Heizungsbauer Theodor Bergmann vor. In dem Kundeninterview können Sie den gesamten Weg von der Idee bis zum täglichen Einsatz nachvollziehen.

Das Interview finden Sie unter WIM - Praxisbericht

Fallstudie von f+s software im Studienband Local Mobile Services des Fraunhofer IAO

Im Rahmen des Verbundforschungsprojektes LOMS des Fraunhofer Instituts IAO wurde die mobile Lösung für das Facility Management - mFM – als Referenzanwendung aufgenommen. Am Beispiel von Sicherheitsbegehungen mit RFID und GPS stellt die Fallstudie die Prozessabbildung in unserer Lösung praktisch vor.

f+s software konnte damit eine von insgesamt drei Fallstudien aus dem Bereich Wartung und Instandhaltung vorstellen. Das Projekt des Stuttgarter Instituts wertete ausgewählte kommerzielle Lösungen insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen aus.

„Plattformen und Anwendungen für ortsbezogene mobile Dienste“
Berichtsband zum Verbundforschungsprojekt LOMS, Local Mobile Services

Fraunhofer IRB-Verlag, 196 Seiten, 89,- EUR

Weitere Informationen unter
http://www.iao.fraunhofer.de/d/shop/publikation.hbs?pubid=357

Sprechen Sie mit uns über das Potential von RFID und mobilen Lösungen für Ihr Geschäftsfeld!

Sie erreichen uns unter der Rufnummer (030) 88 59 80-0 sowie per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf Sie!


Mit freundlichen Grüßen