Wer kennt die Geschichte aus 25 Jahren NIXDORF COMET nicht? Begonnen hat das Ganze auf der Rechnerserie 8870/ungerade, ging weiter über die QUATTRO, TARGON und zuletzt auf die RM unter Reliant UNIX. Damit war mancher leidgeprüfte Anwender erstmals mit hervorragender Performance und Kapazität ausgestattet. Doch auch die RM-Serie ist seit längerem abgekündigt und ausgelaufen.

Viele Anwender wollen ihre hochspezialisierten und effektiven Anwendungen langfristig weiter nutzen. Wir schlagen diesen Anwendern vor:

Aktuelle Hardware unter Linux, Solaris oder Windows

Hiermit können Sie Ihre Anwendungen noch jahrelang weiter betreiben. Zur weiteren Flexibilität in Bezug auf Auswertungen beraten wir Sie gerne über den parallelen Einsatz einer relationalen Datenbank (Oracle, Sybase, MS-SQL-Server, iAnywhere).

Auch wenn Sie sich für eine Ablösung Ihrer jetzigen Lösung entschieden haben, können wir Sie unterstützen. Spielen Sie Ihre Daten in eine relationale Datenbank und Sie können diese weiterhin zur Analyse und auch für die Migration verwenden.

COMET unter VM-Ware

Sollten Sie sich von COMET trennen und weiterhin auf diese Daten zur Dokumentation zurückgreifen wollen, können Sie natürlich Ihr RM-System weiterhin betreiben. Unabhängig von den Wartungskosten fallen die Energiekosten ins Gewicht. Portieren Sie doch einfach Ihre Lösung nach Linux. Unter VM-Ware steht Ihnen Ihr altes COMET auf jedem PC zur Verfügung.


Sprechen Sie uns an!